Allgemein, Kurzrezensionen
Hinterlasse einen Kommentar

Goethe und Schiller. Zwei Biografien von Rüdiger Safranski

Rüdiger Safranski hat schon viele bedeutende Figuren der deutschen Geistesgeschichte porträtiert. Nach E.T.A Hoffmann, Schopenhauer, Nietzsche und Heidegger, gesellen sich auch Goethe und Schiller zu seinen bekannten Biographien. Wer eine andere Biografie von ihm gelesen hat, weiß, dass Safranski sich elementar von anderen Biographen unterscheidet. Auf Sensationen und spektakuläre Demaskierungen kann man bei ihm lange warten, vielmehr widmet er sich der Persönlichkeit durch einen wissenschaftlichen Zugang und lässt dennoch die Debatten der Zeit nicht aus. Auch mit Goethe und Schiller legt er zwei Biographien vor, die genaue, klar verständliche Zusammenfassungen des Gesamtwerkes in Bezug zur Zeitgeschichte darstellen. So lernen wir nicht nur Figur und Werk kennen, sondern tauchen auch in die zeitgeschichtlichen Umstände und die Ideengeschichte des Umfelds ein. Eine absolute Leseempfehlung bekommt Ihr somit nicht nur für diese beiden Werke, sondern auch für all seine anderen Biografien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s