Bedürfnisorientiert das Jahr planen

Lässt sich das Leben alleine oder als Paar noch einfach planen, wird es mit mehreren Familienmitgliedern schon komplizierter. Für das nächste Jahr habe ich mich beim @koeselverlag umgeschaut und mich für einen etwas anderen Kalender von Nicola Schmidt entschieden. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Wer schon meine Rezensionen zu ihren Büchern gelesen hat weiß, dass ein achtsamer Umgang mit sich und der Familie am Besten durch Unterstützung erreicht werden kann. Dass es ein ganzes Dorf braucht, um ein Kind großzuziehen, dieses aber nicht immer zur Verfügung steht, stellt viele Familien vor einen Alltag, der ganz und gar nicht ruhig und besonnen ist. Der Gedanke liegt nahe, dass ein Kalender hilfreich sein kann, seine Ziele und Erfolge festzuhalten und so das Familienleben geplanter und stressfreier anzugehen. ⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Um Wichtiges vom Unwichtigen zu trennen, den Überblick im Alltag zu behalten und Bedürfnisse zu erkennen, sollen Planungshilfen, wie der Jetzt-Kreis, der Ziele-Kreis und der Energie-Kreis helfen, einen Überblick zu behalten und Bilanzen zu ziehen. Wochen- und Monatsplaner helfen ebenso wie hilfreiche Tipps am Anfang der Woche und mit genügend Platz für Notizen zu den wichtigen, dringenden und nicht so dringenden Termine, lässt sich auch ein Überblick über seine Prioritäten erstellen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ein Kalender der verspricht, Schritt-für-Schritt unsere Träume zu verwirklichen, mag aber dann doch zu viel des Guten wollen. Dennoch kann es hilfreich sein, sich am Anfang einer jeden Woche kleine Ziele zu setzen und Klarheit und Struktur in den Alltag zu bringen. Dabei hilft es sicherlich, die Ziele bewusst aufzuschreiben und zu vergleichen. ⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Da ich entspannter in den Tag starte, wenn ich weniger Listen habe, gefällt mir aber der altbewährte und einfache Abreißkalender besser. Dieser wird uns mit interessanten Zitaten vom bekannten Familientherapeuten Jesper Juul durch das Jahr begleiten und bringt weitaus mehr Entspannung und Ruhe in den Alltag. Am Ende bleiben wir wahrscheinlich bei den guten und einfachen Wand- und Abreißkalendern und Notizbüchern. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich danke dem Kösel Verlag für die Rezensionsexemplare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s